Associazione
MOLINETTO DELLA CRODA

Il Molinetto della Croda
Kunst, Kultur, Geschicthe, Traditionen

ÖFFNUNGSZEITEN

SOMMER:
Montag bis Samstag:  15,00 - 18,00
Sonntag und Feiertage: 10,00 - 12,00 / 14,30 - 18,30
WINTER:
Mittwoch bis Samstag: 14,00 - 17,00
Sonntag und Feiertage: 10,00 - 12,00 / 14,00 - 18,00

Italiano - English - Française - Deutsch

MOLINETTO DELLA CRODA (XVII. Jahrhundert)

Die Mühle, Il Molinetto della Croda, im Lierzatal, ist eine der faszinierenden Ecken der Marca Trevigiana.
Während der fast vier Jahrhunderte ihrer Geschichte hat sie viele Künstler inspiriert und tausende Besucher entzückt.
Nach Beendigung seines schrittweisen Aufbaus wurde es zu einem charakteristischen Beispiel der ländlichen Baukunst des 17. Jahrhunderts. Die Grundmauern des ursprünglichen Bauwerks liegen auf nacktem Fels, eben auf der “Croda” der Berge. Die Räume wurden anschließend mehrfach erweitert, um den Müllern und ihren Angehörigen, die in großer Armut lebten und oft mit Hochwasser und Überschwemmungen zu kämpfen hatten (wie z.B. in den Jahren 1941 und 1953), Unterkunft zu bieten.
Durch die zunehmende Industrialisierung geriet die alte Mühle immer weiter ins Abseits, bis sie schließlich im Jahre 1953 ihre Arbeit völlig einstellte. Von da ab blieb sie für einige Jahre unbewohnt und verwahrloste zusehends. Vor kurzem wurde mit den Renovierungsarbeiten des “Molinettos” begonnen, um es in allen seinen Einzelheiten originalgetreu wiederaufzubauen. Im Erdgeschoß wurde der Mühlstein funktionsfähig nachgebaut. Im Jahre 1991 ging die alte Mühle in den Besitz der Gemeinde Refrontolo über und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen und Touristen.

INFORMATION für GEFÜHRTE TOUREN zu den MOLINETTO DELLA CRODA von GRUPPEN und SCHULEN.

Die Gruppen sind von einem speziellen Führer empfangen, der eine kurze Geschichte erklärt. Nachdem gibt es die Demonstration der Mühle, die das Mehl von Mais mahlt, wie es seit Jahrhunderten getan hat. Das ist besonders wichtig und beeindruckend, wenn man bedenkt, daß die Wassermühlen, die noch arbeiten, sind selten.
Später haben die Besucher die Gelegenheit, die Innenräume des Gebäudes zu besuchen, mit Ausstellungen pro Jahr geplant. Es besteht auch die Möglichkeit, einen kurzen Spaziergang oberhalb des Wasserfalls zu haben oder, wenn man interessiert, Routen oder längeren Strecken zu organisieren.
Der Eintritt beträgt, einschließlich der Präsentation von dem Führer, € 2,00 pro Person.
Für Gruppen und Schulen gibt es einen Rabatt.
Besuchdauer: 30/60 Minuten.
Reservierungen sind erforderlich, auch telefonisch, unter Angabe des Datums, Uhrzeit der Ankunft und, ungefähr, die Zahl der Personen.

Für weitere Informationen: Tel. 0438 978199 mit Anrufbeantworter info@molinettodellacroda.it - www.molinettodellacroda.it



www.molinettodellacroda.it
info@molinettodellacroda.it


Associazione MOLINETTO DELLA CRODA
Via Molinetto 40 - 31020 REFRONTOLO TV 
tel. 0438 978199 - 0438 894142 - 347 3440070
info@molinettodellacroda.it